QMS INTERNATIONAL ERWARTET ENDE APRIL 2019 DIE AKKREDITIERUNG FÜR DIE ISO 45001 NORM. AB DANN KANN QMSI AKKREDITIERTE ZERTIFIKATE GEMÄSS ISO 45001 ZERTIFIZIEREN. QMSI IST ZU DIESER ZEIT NICHT FÜR DEN OHSAS 18001 NORM AKKREDITIERT.

Durch die Einführung dieser Norm werden in Ihrem Unternehmen die Sicherheitsaktivitäten systematisiert und werden die entsprechenden Prozesse optimiert. Damit erhöht sich die Rechtssicherheit Ihres Unternehmens. Die neue Norm liefert die Rahmenbedingungen für transparente Systeme für Verantwortliche, Beauftragte und Führungskräfte.

Bei Ihrem Personal wird das Bewusstsein für Arbeitssicherheitsrisiken gestärkt und damit werden die gesetzlichen Forderungen bzgl. der Arbeitssicherheit nachweislich erfüllt. Durch die offene Kommunikation über die Entwicklung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes werden diese kontinuierlich verbessert. Dadurch werden die Prozesse systematisch untersucht und entsprechende Maßnahmen festgelegt, umgesetzt, überwacht und danach beurteilt.

Ein nach ISO 45001 zertifiziertes Unternehmen weckt höheres Vertrauen bei Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Behörden und Investoren. Viele Forderungen der ISO 45001 sind ähnlich den rechtlichen Vorgaben und Forderungen. Dadurch unterstützt die ISO 45001 Unternehmen, die unternehmenseigene Rechtssicherheit zu erhöhen..

FÜR WEN IST DIE ISO 45001 NORM BESTIMMT?

Die ISO 45001 Norm kann in jeder Art Organisation angewendet werden (groß oder klein, profit oder non-profit), die zeigen will, dass die kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen (Sicherheit & Gesundheit bei der Arbeit) für sie ein wichtiges Ziel ist. Das Managementsystem wird für kleinere Organisationen mit begrenzten Risiken für die Sicherheit am Arbeitsplatz einfach sein. Die ISO 45001 spezifiziert die Rahmenbedingungen und das Unternehmen bestimmt daraufhin selbst die Implementierung.

 VON OHSAS 18001 ZU ISO 45001

Die ISO 45001 Norm ist die neue internationale Managementsystemnorm für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Diese neue Norm wurde am 12. März 2018 veröffentlicht und wird ab März 2021 die Norm OHSAS 18001 ersetzen.

DIE WICHTIGSTEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN OHSAS 18001 UND ISO 45001:

 

  • der Begriff des Arbeiters;
  • die große Bedeutung von Führung (Verantwortlichkeit, strategische Planung);
  • eine andere Kultur in Bezug auf Gesundheits- und Sicherheitsmanagement;
  • Personen, die unter der Kontrolle der Organisation arbeiten;
  • Verpflichtung bezüglich “Hierarchie der Kontrolle”;
  • Nachdruck auf Kompetenzen statt Schulungsbedarf.

Die ISO 45001 basiert auf der High Level Structure und schließt damit qua Struktur gut an bei den ISO 9001: 2015 und ISO 14001: 2015 Normen. Damit wird die Implementierung der neuen Norm einfacher sein.

Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen OHSAS 18001 und ISO 45001 finden Sie in der beiliegenden Checkliste.

WAS BEDEUTET DAS FÜR IHR AKTUELLES OHSAS 18001 ZERTIFIKAT?

Ihr heutiges OHSAS 18001 Zertifikat wird durch ein von der DAkkS akkreditiertes ISO 45001 Zertifikat ersetzt. Da Ihr OHSAS 18001 Zertifikat nicht im Rahmen der Akkreditierung ausgestellt wurde, senden wir Ihnen vorab einen Fragebogen zu, um zusätzliche Daten von Ihnen zu erhalten. Nach Erhalt können wir Ihnen ein entsprechendes Angebot für die ISO 45001 Zertifizierung anbieten.

WIE FINDET DER ÜBERGANG DER OHSAS 18001 ZUR ISO 45001 STATT?

Sie können den Übergang zu zwei Zeitpunkten durchführen:

  • Während des Rezertifizierungsaudits: da eine umfassende Untersuchung des Systems durchgeführt wird, ist der zusätzliche Zeitaufwand für die Prüfung des neuen Standards am günstigsten.
  • Während eines Überwachungsaudits: es wird mehr zusätzliche Zeit gebraucht werden, um festzustellen, ob der neue Standard erfüllt wird.

UNFALL UND/ODER VORFALL MELDEN?

Sind Sie nach ISO 45001 zertifiziert und haben einen Unfall und/oder Vorfall? Dann sind Sie verpflichtet, uns dies zu melden. Bitte klicken Sie hier.

WAS SIND DIE VORTEILE VON QMS INTERNATIONAL?

  • Möglichkeit zur Zertifizierung innerhalb von 45 Tagen;
  • pragmatischer und normenkonformer Ansatz;
  • unabhängige und integre Haltung;
  • qualifizierte Auditoren mit ausgezeichneten Kenntnissen der Branche und Norm(en);
  • kein bürokratischer Umgang mit unseren Kunden;
  • keine unerwarteten Kosten oder Verzögerungen;
  • umfassende weltweite Erfahrung mit Managementsystemen.

FÜR AKKREDITIERTE ZERTIFIKATE, DIE QMSI ÜBERNIMMT, VERWENDEN WIR DIE REGELN DES IAF MD-21.