In Hinblick auf die Zukunft freut es uns sehr Sie informieren zu dürfen, dass wir vor Kurzem die Akkreditierungen nach den Normen ISO/ IEC 17021:2015 und der ISO/ IEC 27001:2013 erhalten haben (in Übereinstimmung mit den Anforderungen der ISO/IEC 27006:2015). Diese zusätzlich zu den bereits bestehenden ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 Akkreditierungen.

 

Was beinhaltet eine Akkreditierung?

Eine akkreditierende Einrichtung hat zum Ziel, auf fachkundige, unparteiische und unabhängige Art und Weise Aufsicht zu halten über zertifizierende Instanzen, auch Instanz zur Beurteilung der Konformitäten genannt. Mittels Überprüfungen werden die zu zertifizierenden Einstellungen beurteilt, basierend auf nationalen (DIN (für DE)), (NEN (für NL)), (BS (für UK)), europäischen (EN) und internationalen (ISO und IEC) Normen. Dies gilt sowohl für neue, als auch für bestehende Akkreditierungen. Ziel hiervon ist es, dem Kunden gerechtfertigtes Vertrauen zu vermitteln.

Was sind die aktuellsten Entwicklungen zum Thema Akkreditierung für QMSI? 

Die Firma QMS International war in den letzten Monaten damit beschäftigt, ihre bestehende Akkreditierung in Übereinstimmung mit der Konformitätsbeurteilungsnorm DIN EN ISO 17021:2011 auf die aktualisierte Norm DIN EN ISO 17021:2015 umzustellen. Dies ist eine akkreditierte Konformitätsbeurteilungsnorm für Zertifizierungsinstanzen, die kürzlich überarbeitet wurde.

Neben der oben genannten Umstellung der bestehenden ISO/IEC 17021 Akkreditierung hat QMS International ebenfalls eine neue Akkreditierung auf dem Gebiet der IT- Informations-Sicherheitssystem ISO/IEC 27001:2013 erlangt (in Übereinstimmung mit den Anforderungen der ISO/IEC 27006:2015).

Die Anforderungen dieser Norm sind spezifisch für die IT-Information-Sicherheitssystem für die Ausführung von Audits und die Erstellung von Zertifikaten mit Akkreditierung.

Was bedeutet das für Sie als Kunde?

Alle ISO/ IEC 27001:2013 Zertifikate werden in der kommende Zeit umgesetzt in Zertifikate, die unter der DAkkS Akkreditierung ausgegeben werden. Dies verändert nichts an dem bestehenden Zertifizierungsprozess.

QMS International wird, falls notwendig, rechtzeitig Kontakt mit den Kunden aufnehmen, um die Umstellung der Zertifikate reibungslos verlaufen zu lassen. Die dementsprechenden Kunden erhalten ein aktualisiertes Zertifikat, mit dem DAkks (Deutsche Akkreditierungsstelle) Logo. Dieses Logo verleiht Ihrem Zertifikat mehr internationale Anerkennung sowie einen höheren Markt-Erkennungswert auf dem Gebiet Ihrer erhaltenen Zertifizierung(en).

Die ISO/ IEC 17021:2015 bezieht sich vor allen Dingen auf interne Prozesse und deren Ausführung.

Die größten Veränderungen sind auf dem Gebiet der:

  • Alle bestehenden Zertifizierungsprozesse und die dazugehörige Dokumentation;
  • Die Qualifizierung und Kompetenz der Auditoren werden sehr kritisch beurteilt.

Sollten Sie hinsichtlich dieser Informationen noch Fragen haben, dann können Sie sich gerne an uns wenden.

Telefon +49 2451 9329800, und für unsere holländischen Kunden +31 72-3030310 oder schicken Sie eine Mail de.office@qms-cert.com.